Über uns

1978  Konrad Lohbauer gründet in Kemnath bei Fuhrn eine Spengerlei

1980  Das Unternehmen Lohbauer verändert Ihren Unternehmenssitz nach Irlach bei Wackersdorf              und vergrößert sich. Die ersten Lehrlinge werden ausgebildet, die ersten Gesellen werden                eingestellt.

1986  Der Unternehmenssitz verlagert sich an den heutigen Standort Heselbach (Wackersdorf Ost).            Es werden neue Mitarbeiter eingestellt.

1990  Nach der Wende entscheidet sich der Firmengründer Konrad Lohbauer in die neuen                          Bundesländer zu expandieren. Er gründet in Chemnitz eine Zweigstelle um dessen Aufbau              er sich persönlich kümmert und aus diesem Grund einen Mitarbeiter zur Führung des                        Unternehmensteiles Wackersdorf kümmert.

1995  Das Firmengelände wird erweitert. Ein Gebäude mit Werkstatt, Lagerhallen, Büroräume und            einem Ausstellung- und Verkaufsraum wird erbaut.

1999  Der Junior, Konrad Lohbauer lernt im elterlichen Betrieb, schließt die Lehre ab und                          entschließt sich, weiterhin im elterlichen Unternehme zu bleiben

2005  Konrad Lohbauer Junior macht in Passau die Meisterschule und schließt diese mit dem                    Meisterbrief ab. Seitdem unterstützt seinen Vater, welcher das Unternehmen gründete.

 

Mit dem Einstieg des Konrad Lohbauer Jun. spezialisiert sich das Unternehmen und arbeitet nur noch ca. 10% für Privatkunden.


Mit der örtlichen Industrie, dazu zählen BMW, BMW Zulieferer Unternehmen, EON Bayern... werden Verträge geschlossen, hier werden 50% der Unternehmenumsätze erzielt. Auch der Einstieg in ein großes Wohnungsunternehmen, Gemeinnützige Wohnungsgesellschaft Niederbayern/Oberpfalz ist ein Großteil der Tätigkeiten.

Heizungseinbauten, Wohnungssanierung und Großmodernisierungen werde hier als Partner durch die Fa. Lohbauer unterstützt.


2007  Mit einem der größten bayerischen Wohnungsunternehmen, der GBW Gruppe werden                      langfristige Verträge geschlossen. Das Unternehmen arbeitet jetzt bayernweit.

2012  Die Fa. Lohbauer schließt mit dem Systemdienstleister der GBW, der B&O Bayern Verträge            und übernimmt Reparaturen nahezu aller Gewerke. Das Unternehmen tritt jetzt auch im                    Rahmen von Wohnungsmodernisierung als Generalunternhen auf und beschäftigt                              entsprechend der auszuführenden Gewerke Subunterneher.

2016  Verträge mit der Fa. GETEC / Bayernwärme, als Contactor für die GBW Gruppe 

          Werden geschlossen. Die Fa, Lohbauer erneuert hier Heizanlagen und führt einen Großteil                aller Wartungen durch.

               

2017  Konrad Lohbauer jun. steigt in die Geschäftsführung mit ein.